Newsletter 6/2022

Home

Anmelden

Wir sind viele. 160 Menschen haben nun schon ihre Mitarbeit bei der BE dokumentiert. Und wir wissen: Die meisten warten darauf, endlich in regenerative Energien vor Ort, in der Baumberge-Region, investieren zu können. Wir arbeiten daran mit Hochdruck. Hinter den Kulissen führen wir Gespräche und suchen Perspektiven für diese Bürgerinvestitionen.

Am Dienstag (05.04.2022) können wir in Nottuln schon mal einen guten Schritt voran machen. Dort wird im Bauausschuss des Gemeinderates darüber abgestimmt, dass der Flächennutzungsplan aufgehoben wird. Jahrelang hat die ewige Diskussion über eine Änderung des Flächennutzungsplanes die weitere Investition in Wind verhindert und sollte dies auch wohl. Nun will der Bauauschuss den Weg freigeben.

"Ziel ist die Freigabe des Gemeindegebietes für die Errichtung von Windenergieanlagen, um der Windkraft substanziellen Raum zu geben."

Wie wir aus unseren Gesprächen wissen, warten darauf Landwirte und warten darauf auch Leute, die investieren wollen. Und diese haben die Möglichkeit von Bürgerbeteiligungen in Aussicht gestellt. Wir stehen in Verbindung und benachrichtigen alle, die sich bei der BE gemeldet haben, vorrangig. Das wird nicht schon morgen der Fall sein. Aber ein vielversprechender Anfang ist dann gemacht. Also - Daumen drücken. Weiter bei der BE dabei sein.

Und wir arbeiten auch in anderen Energiefeldern. Unsere Internetseite füllt sich langsam mit wichtigen und wertvollen Informationen und Tipps für alle, die Photovoltaik auf ihren Dächern installieren wollen, die über eine Wärmepumpe nachdenken usw.. Einfach mal reinschauen. Und weiter Werbung für die BE machen.

Mit freundlichem Gruß
Baumberge Energie
die mitmachgemeinschaft

Suchen